Lebensmitteln BIG BAGS

Die Big-Bags finden Anwendung in verschiedenen Branchen, unter denen sich solche befinden, die hohe Anforderungen an die Sauberkeit stellen. Aufgrund der hohen Qualität der zu verpackenden Produkte sowie deren Bestimmung verlangen die Kunden der chemischen oder pharmazeutischen Branche, dass sowohl die inneren als auch die äußeren Komponenten der Big-Bags schmutz- und verunreinigungsfrei sind.

Die Firma Paktainer beliefert seit vielen Jahren Firmen aus der Lebensmittelbranche und vergrößert ihre Kompetenzen in diesem Bereich, indem sie weitere Nahrungsmittelnormen, wie PN EN 15593 oder ISO 22000 einführt. Zurzeit arbeiten wir in Anlehnung an BRC IoP Global Standard for Packaging and Packaging Materials. Es ist die 5. Standardversion, die die Anforderungen für die Hersteller von Verpackungen und Materialien festlegt, die zu konformen und sicheren Produkten führen soll. Der Zertifizierungsbereich umfasst die Produktion durch Schneiden, Bedrucken, Nähen und Kleben von Big Bags aus Polypropylen, mit oder ohne geschweißte PE-, EVOH- und ALU-Inliner, optional mit Ventilen ausgestattet, die für Nahrungsmittel und andere Güter bestimmt sind. Um die ständig hohe Qualität im Bereich der Hygiene sicherzustellen, werden wir regelmäßig Audits durch die Firma DNV GL Business Assurance Italia S.r.l. unterzogen.

Produktionsprozess der hygienischen Big-Bags, die für den Kontakt mit Lebensmitteln bestimmt sind

Durch die Norm Standard BRC IoP wurden die Risiken beseitigt oder auf ein Minimum begrenzt, welche die Qualität der Verpackungen negativ beeinflussen können. Die Big-Bags werden unter kontrollierten Bedingungen hergestellt; unsere Mitarbeiter arbeiten mit Schutzkleidung, und die bei der Herstellung von Big-Bags eingesetzten Anlagen werden neben der regelmäßigen Spülung auch vor jedem Fertigungslos desinfiziert.

In den Lebensmittelbetrieben haben wir außerdem Holzelemente aus der Produktion entfernt; die Produktion verläuft auf Tischen oder Wagen aus Edelstahl.

Für Verpackungen, die nicht mit speziellen Folieneinlagen ausgestattet sind (PE, PA/PE, PET/ALU/PE usw.) und eine hygienische Barriere darstellen, haben wir einen zusätzlichen Entstaubungsvorgang für jede Verpackung eingeführt. Ziel dieses Vorgangs ist es, die Sauberkeit in der Packungskammer zu gewährleisten, damit die Kammer gewebe- und fadenfrei bleibt.

Diese systematische Herangehensweise von Paktainer in Bezug auf hygienische Fragen trägt dazu bei, dass die Qualität der herstellenden Verpackungen unverändert bleibt.

Komponente zur Produktion von Big-Bags

Alle von Paktainer in der Herstellung von Verpackungen eingesetzten Komponenten sind für den Kontakt mit allen Arten von Lebensmitteln bestimmt. Im Zusammenhang damit erfüllen die Big-Bags von Paktainer die Anforderungen der europäischen Normen. Darüber hinaus enthalten unsere Komponenten keine Schwermetalle und beeinflussen nicht die organoleptischen Eigenschaften.

Alle von Paktainer angebotenen Produkte besitzen ein Attest des Staatlichen Institutes für Hygiene (Behörde für Lebensmittelsicherheit), das gewährleistet, dass die Produkte keine Gefahr für die menschliche Gesundheit darstellen.

Haben Sie Fragen? Nutzen Sie das Kontaktformular!


Weiterlesen

* - Pflichtfeld